Steueramt

Das Steueramt bewirtschaftet die Daten der Steuerpflichtigen, unterstützt die kantonale Steuerverwaltung bei der Bearbeitung der Steuerveranlagungen und ist verantwortlich für die Führung des Steuerregisters.

Aufgabenbereich

  • Führung des Steuerregisters
  • Veranlagung von Spezialsteuern (Erbfall- und Schenkungssteuern, Handänderungssteuern)
  • Inkasso Gemeindesteuern
  • Bewirtschaftung Schätzungen Liegenschaften

Steuersätze 

  • Einkommenssteuer: 85% der einfachen Kantonssteuer
  • Vermögenssteuer: 85% der einfachen Kantonssteuer
  • Handänderungssteuer: 2% vom Verkehrswert. Beim Kauf gilt als Verkehrswert der Kaufpreis.
  • Liegenschaftssteuer: 1,32 Promille des Steuerwertes der Liegenschaft

Fristerstreckungsgesuche ab Steuerperiode 2016

Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärung ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden.
 


oder schriftlich an folgende Adresse:

Kantonale Steuerverwaltung GR
Fristgesuche/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur

Die Fristerstreckungsgesuche sind mit folgenden Angaben einzureichen:

  • Vollständige Register-Nummer (inkl. Gemeinde-Nummer)
  • Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde

Mitarbeiter

Verena Fabozzi-Meier, Romeu Almeida (Lernender)

Öffnungszeiten Steueramt

Montag und Mittwoch: 09.00 - 11.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Kontakt