Achtung Waldbrandgefahr

Es war einmal ein Blindtext, der hatte absolut keine Lust mehr ständig als Füllsel missbraucht zu werden. Also beschloss er seine Flucht. Zuerst musste er eine passende Gelegenheit abwarten, von seinem Layout abzuhauen und da galt hächste Obacht, denn da waren diese fiesen Typen, die sich Art-Director nannten, die ihn auf bläden Papierfetzen festhielten.

Als dann mal keiner guckte, sprang er von seinem Layout und brach sich prompt das kleine x. Mit schmerzverzerrtem B schleppte er sich bis zur Tischkante um dann kopfüber in einen Mülleimer zu fallen, wobei er sich auch noch das kleine i verstauchte. Schon bläd, wenn man blind ist. Ziemlich lädiert, entschloss sich der wackere Blindtext von seinem kaputten x und dem zur Bewegungslosigkeit verdammten i zu trennen, was zum Vorteil hatte, dass ihn jetzt niemand mehr als Blindtext identifizieren konnte da er jetzt ja Blndtet hiess. Um ganz sicher zu gehen ordnete er sich selbst neu und nannte sich hinfort Tet Blnd.