Der Gemeindevorstand

Er ist die vollziehende Behörde der Gemeinde. Er setzt sich zusammen aus dem Gemeindepräsidenten und sechs weiteren Mitgliedern, die von der Gemeindeversammlung gewählt werden.

Zu Beginn seiner Amtsdauer wählt der Gemeindevorstand aus seiner Mitte die Stellvertreter des Präsidenten, die Verwaltungsfachvorsteher und deren Stellvertreter. Die Mitglieder des Gemeindevorstandes sind verpflichtet, das ihnen zugeteilte Verwaltungsfach zu übernehmen. Nach jeder Ersatzwahl kann sich der Gemeindevorstand neu konstituieren, wenn er dies für nötig hält. Die Gemeinde ist von der Verteilung der Verwaltungsfächer zu orientieren.

Der Gemeindevorstand tagt in der Regel wöchentlich oder wenn es die Geschäfte erfordern.

Vorstand

  • Gemeindepräsident Martin Aebli
    Bau- und Planung, Fürsorge- und Sozialwesen, Finanzen, Personal
  • Vizepräsident Claudio Kochendörfer
    Wasserversorgung, Abfallbeseitigung, Kanalisation, Energie, digitale Versorgung
  • Diana Costa
    Schul- und Gesundheitswesen
  • Gian-Franco Gotsch
    Landwirtschafts- und Forstwesen, Lawinendienst, Gemeindeeigene Bauten, Parkhäuser, PP-Bewirtschaftung
  • Roland Hinzer
    Kirchen, Friedhof, Bestattungswesen, Strassenwesen, Parkplätze, Werkgruppe, Werkhof, Kurortsanlagen, Sport
  • Richard Plattner
    Tourismus und Kultur
  • Margit Rothwangl
    Feuerwehr, Feuerpolizei, Polizei, Zivilschutz- und Militärwesen, Umweltwesen