Aktualisiert am 3. November 2021

Arbeit:
Homeoffice ist in allen Bereichen, in denen es ohne unverhältnismässigen Aufwand möglich ist, zu Hause zu arbeiten, empfohlen.

Private Treffen und Feste:
Bei Veranstaltungen im Freundes- und Familienkreis, die nicht in öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betrieben stattfinden, ist die erlaubte Anzahl Personen eingeschränkt. Dabei werden Kinder mitgezählt.
Regel drinnen: Erlaubt sind maximal 30 Personen
Regel draussen: Erlaubt sind maximal 50 Personen
Es sind die Empfehlungen des BAG zu Hygiene und Verhalten zu beachten.

Veranstaltungen
In Innenräumen

Bei Veranstaltungen in Innenräumen ist der Zugang ab 16 Jahren auf Personen mit gültigem Covid-Zertifikat beschränkt.
Im Freien
Bei Veranstaltungen im Freien ohne Zugangsbeschränkung auf Personen mit einem Covid-Zertifikat gilt folgendes:
- Besteht eine Sitzpflicht, so dürfen höchstens 1000 Teilnehmende eingelassen werden
- Besteht keine Sitzpflicht, so dürfen höchstens 500 Teilnehmende eingelassen werden.

Masken
In öffentlich zugänglichen Innenräumen gilt Maskenpflicht. Beispielsweise in Geschäften oder im geschlossenen Bereich von Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs. Als Faustregel gilt: Tragen Sie in Innenräumen immer eine Maske, wenn Sie nicht zu Hause sind, keine Zertifikatspflicht gilt und Sie den Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nich tdurchgehend einhalten können.

Restaurants und Bars
In Innenbereichen von Restaurants und Bars ist für Personen ab 16 Jahren zertifikatspflichtig. Für die Gäste gilt keine Maskenpflicht mehr. Diese Regelung gilt auch für Hotelrestaurants.

Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtung
Stehen den Besucherinnen und Besuchern nicht ausschliesslich Aussenbereiche offen, muss der Zugang ab 16 Jahren auf Personen mit gültigem Covid-Zertifikat beschränkt werden.
Dies betrifft z.B.:
- Museen
- Konzerte
- Theater, Kinos
- Hallenbäder und Thermalbäder
- Bibliotheken (Abholen von bestellten/reservierten Büchern bleibt ohne Zertifikat zulässig)
- Fitnesscenter
- Zoos

Kulturelle und sportliche Aktivitäten in der Freizeit
Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren in Innenräumen.
Kulturelle und sportliche Aktivitäten können ohne Covid-Zertifikatspflicht durchgeführt werden, wenn maximal 30 Personen anwesend sind, die sich regelmässig in dieser Zusammensetzung treffen und dem Organisator bekannt sind, z.B. Vereine oder Yogagruppen.